Notting Hill Street Smart

10:34

Notting Hill! Den Stadtteil in London kennt mit Sicherheit jeder. Spätestens seit dem Film mit Julia Roberts und Hugh Grant. Klar ist er seit dem ein absolutes Must-see in London und daher leider auch sehr überlaufen. Gerade Samstags ist der berühmte Portobello Road Market brechend voll und die Menschentrauben schieben sich von Vintage Chanel Taschen zu handgetöpferten Tontöpfen. Die Auswahl ist riesig und auch sehr gut. Leider war meine Muse des Stöberns in der Menschenmenge eher beschränkt. Ab und an mal kommt der Menschenstrom ins Stocken wenn sich eine Traube um Straßenmusiker bildet. Diese sind hier wirklich fantastisch, nicht umsonst ist England als das Land der Rock und Popmusik bekannt.
Verläßt man aber die üblichen Pfade und biegt nur mal in eine Seitenstraße ein, ist man schon ganz für sich. Hier entdeckt man die schönen englischen Reihenhäuser in den buntesten Farben. Das hat natürlich direkt nach einem Fotoshooting geschrien! Also Kamera raus, Mutti in die Hand gedrückt und in Pose geworfen! N.a.i.s wie ich finde!
Mein Outfit schreit mit den bunten Häusern um die Wette - knallebunte blumenbedruckte Hose mit einem Baseball-Leinen-Shirt zu cognac-farbenen Sandalen mit Halbschuh-Schnürung. Als konstantes Element meiner Londonreise ist der Marc Jacobs Mini-Jutebeutel.








Shirt by Sandro, Floral Pants by Scotch&Soda, Sandals by Weekday, Watch by Casio, Tote Bag by Marc Jacobs

 SHOP THE LOOK:


You Might Also Like

1 comments